Bezirksorganisation Amstetten

  • Facebook icon
  • Flickr icon

Neuerungen bei der SPÖ Winklarn

In der ersten Sitzung der SPÖ Winklarn wurden nach der Gemeinderatswahl einige Neuerungen beschlossen. Marion Wöckinger legt den Vorsitz nieder und tritt auch ihr Gemeinderatsmandat nicht an. Auch in den Gemeinderat werden neue Mandatare aus der SPÖ Winklarn entsandt. Als designierter Vorsitzender wurde Johannes Jagetsberger einstimmig beschlossen. Er übernimmt bis zur nächsten Jahreshauptversammlung den Vorsitz. Johannes Jagetsberger freut sich auf seine neue Aufgabe und appelliert an die Mitglieder des Vorstandes weiterhin als Team zusammenzuarbeiten, um für Winklarn gemeinsam hervorragende Arbeit leisten zu können.

Auch beim Einzug in den Gemeinderat gibt es Neuerungen. Als geschäftsführender Gemeinderat wird David Deinfalt vorgeschlagen und folgt damit Marion Wöckinger. Denise Kaisergruber wird ebenfalls neu in den Gemeinderat einziehen. Josef Pachner unterstützt mit seiner langjährigen Erfahrung ebenfalls die neuen Mandatare und rundet das Team für den Einzug in den Gemeinderat ab. 

"Es freut mich sehr, den Vorsitz und meine weiteren Funktionen in kompetente Hände weiterzugeben und wünsche dem Team alles Gute für die Zukunft. Ich bedanke mich bei allen für die gute Zusammenarbeit", erklärt Marion Wöckinger.

Foto (SPÖ Winklarn, v. l.): vorne: Designierter Vorsitzender Johannes Jagetsberger und Marion Wöckinger; hinten: David Deinfalt, Denise Kaisergruber, Josef Pachner