Bezirksorganisation Amstetten

  • Facebook icon
  • Flickr icon

Gegen Soziale Kälte:

Am Samstag, den 22. Dezember von 13:00 bis 18:30 lädt die Sektion II der SPÖ zum Glühmost- und Beerenpunschtrinken! Auch Kinderpunsch, Raclettebrote und hausgemachte Weihnachtsbäckereien warten beim Parteilokal RED gegenüber dem Geschäft Kutsam auf die Gäste.

„Diese Regierung macht uns das Leben schwer – deswegen laden wir dazu ein, mit uns ein warmes Getränk gegen die soziale Kälte zu genießen!“, sagt Bürgermeisterin Landtagsabgeordnete Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr. Besonders hart treffe den Abbau des Sozialstaates die Ärmsten der Bevölkerung – unter ihnen zehntausende Kinder. „Schwarz-Blau tut nichts, um das Leben der Menschen zu verbessern. Im Gegenteil: Sie zwingt ihnen die 60-Stunden-Woche auf und macht mit der Streichung der Notstandshilfe und den Kürzungen bei der Mindestsicherung Politik gegen die Ärmsten der Gesellschaft. Besonders jetzt in der Weihnachtszeit werden das viele Familien besonders spüren“, lädt Suchan-Mayr alle Interessierten ein, mit der SPÖ gemeinsam ein Zeichen zu setzen.

„Wir kämpfen dafür, dass die Notstandshilfe erhalten bleibt und Kinder nicht in die Armut abdriften. Wir kämpfen dafür, dass die 60-Stunden-Woche, die zulasten der Gesundheit und des Familienlebens jedes Einzelnen geht, wieder zurückgenommen wird. Wir fordern faire Verteilung von Arbeit und einen Mindestlohn von 1.700 Euro – denn wir wollen das Leben der Menschen verbessern und nicht schwerer machen!“, sind sich die SPÖ FunktionärInnen einig.

 

Bild: (v.l.n.r.): Stadträtin Andrea Prohaska, Landtagsabgeordnete Bürgermeisterin Mag.a. Kerstin Suchan-Mayr und Stadtrat Thomas Hagmüller, MA.